co-ship ist Connector! Unsere Mission ist es, eine werthaltige Verbindung herzustellen zwischen Fach- oder Führungskräften mit dem Ziel einer beruflichen Veränderung und dazu passenden Unternehmen. In dieser Rolle begleiten wir Sie vom Erstkontakt bis zur finalen Entscheidung. Weitere Informationen unter www.co-ship.de.

Unser Auftraggeber ist eine große, mittelständische Unternehmensgruppe in der produzierenden Industrie, die mit einem breiten Produkt- und Service-Portfolio seit Jahrzehnten hervorragend am Markt positioniert ist. Eine offene, pragmatische und von kurzen Entscheidungswegen gekennzeichnete Unternehmenskultur sorgt für viel Freiraum, um sich werthaltig einzubringen. Das traditionsreiche, eigentümergeführte Unternehmen agiert sehr dynamisch und räumt innovativen und zukunftsorientierten Ideen und Projekten einen hohen Stellenwert ein.

Die Position

  • Aufbau, Gestaltung und Weiterentwicklung eines zukunftsorientierten Personalmanagements für die gesamte Unternehmensgruppe
  • Mitwirkung an der Definition, Implementierung und Weiterentwicklung einer übergreifenden HR-Strategie
  • Verantwortung für Personalbedarfsplanung, Personalentwicklungsplanung, Personalbeschaffung und Recruiting sowie für die gesamte Personaladministration (Lohn & Gehalt, Verträge, Arbeitsrecht etc.)
  • Standortübergreifende Steuerung und Koordination der Personalarbeit
  • Standardisierung, Optimierung und Digitalisierung der HR-Prozesse, insbes. Personalbeschaffung, Personalbetreuung, Personalverwaltung, Personalentwicklung
  • Auswahl und Implementierung moderner HR-Tools
  • Beratung von Geschäftsleitung und Führungskräften in allen HR-relevanten Fragestellungen
  • Begleiten der vertrauensvollen Betriebsratsarbeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit personalwirtschaftlicher Ausrichtung – alternativ solide kaufmännische Ausbildung in Kombination mit langjähriger relevanter Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalmanagement z.B. als Personalreferent (m/w/d), HR-Manager (m/w/d) o.ä.
  • Fundiertes Know-how im Arbeits-, Betriebsverfassungs- und Tarifrecht sowie im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, Personalcontrolling und Dienstplangestaltung einschließlich Arbeitszeitrecht
  • Change Management Kompetenz
  • Know-how im Bereich Prozessanalyse, -definition und -management
  • Know-how in der Digitalisierung von HR-Prozessen
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, ERP-Systemen und digitaler HR-Instrumente
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und analytische Arbeitsweise

Ihre Vorteile

  • Schlüsselposition mit viel Gestaltungsspielraum – eine echte Aufbauaufgabe im Personalwesen
  • Chance zur Mitwirkung an spannenden und entscheidenden Veränderungsprozessen
  • Finanzielle Sicherheit einer großen Unternehmensgruppe
  • Ausgezeichnete Entwicklungsperspektiven

Informationen vorab erhalten Sie gern unter der Telefonnummer 0521 9117790.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 1770co an bewerbung@co-ship.de.

co-ship consult GmbH, Brackweder Str. 57d, 33647 Bielefeld, www.co-ship.de

Ihre Anrede
Ihr vollständiger Name
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht an uns
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse...
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@co-ship.de widerrufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen