Co-ship ist Connector! Unsere Mission ist es, eine werthaltige Verbindung herzustellen zwischen Fach- oder Führungskräften mit dem Ziel einer beruflichen Veränderung und dazu passenden Unternehmen. In dieser Rolle begleiten wir Sie vom Erstkontakt bis zur finalen Entscheidung. Weitere Informationen unter www.co-ship.de.

Unser Auftraggeber ist ein mittelständisches Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau. Sein Name steht für Tradition, aber auch für Innovation. Als solches bietet es seinen Kunden eine breite Palette an technischen Lösungen. Kundennähe, Zuverlässigkeit und ein auf den Kunden abgestimmter Service sind die Erfolgsgaranten. Die Firmenkultur ist durch ein kollegiales Miteinander und eine offene Kommunikation geprägt. Ihre Motivation und Ihre Impulse sind in dem zukunftsorientieren Unternehmen gefragt.

Die Position

  • Ihre neue Aufgabe ist im Wesentlichen dadurch geprägt, dass Sie Unternehmensprozesse analysieren, mit dem zu implementierende ERP-System abgleichen und ggf. mit den fachlich und disziplinarisch Verantwortlichen umgestalten
  • Sie sind als Projektleiter/-in verantwortlich für die Einführung des neuen ERP-Systems, koordinieren diesbezügliche Termine, Aufgaben und Informationsflüsse
  • Sie entwickeln die IT-Strategie Ihres neuen Arbeitgebers weiter
  • In Zusammenarbeit mit externen IT-Dienstleistern nehmen Sie unvermeidbare Systemanpassungen vor
  • Die Unternehmensprozesse verbessern Sie in enger Kooperation mit den Verantwortlichen kontinuierlich
  • Sie schulen Ihre Kollegen bzgl. der Nutzung des neuen ERP-Systems
  • Sie dokumentieren die neuen Prozessstandards, auch im Hinblick auf die Optimierung der eingesetzten IT-Systeme
  • Perspektivisch übernehmen Sie zusätzlich auch die fachliche und disziplinarische Leitung einer kleinen IT-Abteilung mit voller Budgetverantwortung
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung

 

Ihr Profil

  • Sie sind Wirtschaftsingenieur/-in, Wirtschaftsinformatiker/in oder besitzen eine vergleichbare technische Qualifikation
  • Ihre Branchenerfahrung bringen Sie aus einem technisch orientierten Fertigungsunternehmen mit, idealer Weise aus einem Maschinenbauunternehmen
  • Sie kennen die Unternehmensprozesse eines produzierenden Unternehmens im Detail beginnend beim Vertrieb bis hin zum Kundensupport
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung im Prozessmanagement, wissen wie man Prozesse im Sinne einer wirtschaftlich optimalen Vorgehensweise gestaltet und umorganisiert
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität, kennen und beherrschen diverse Software-Tools und haben kompetente Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen
  • Idealer Weise haben Sie bereits eine ERP-Einführung verantwortlich begleitet
  • Sie verfügen über ein gutes betriebswirtschaftliches Wissen, haben ein hohes Kostenbewusstsein und sind sehr ergebnisorientiert
  • Ihre Persönlichkeit ist durch Kommunikations- und Durchsetzungsstärke, eine hohe Eigenmotivation und Teamorientierung gepaart mit hoher sozialer Kompetenz geprägt

 

Informationen vorab erhalten Sie gern unter der Telefonnummer 0521 9117790.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 1716co an bewerbung@co-ship.de.
co-ship consult GmbH, Brackweder Str. 57d, 33647 Bielefeld, www.co-ship.de

Ihre Anrede
Ihr vollständiger Name
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht an uns
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse...
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@co-ship.de widerrufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen