Die Krise als Chance – Fixkosten senken und Flexibilität erhalten


Process-Outsourcing von Ausschreibungs- und Bewerbermanagement

Wir leben derzeit in einer Ausnahmesituation, deren zeitlicher Verlauf und deren ökonomische Folgen heute noch niemand absehen kann. Dennoch steht bereits heute eines fest! Für den Mittelstand wird es zukünftig absolut überlebenswichtig sein, langfristig tragfähige Kostenstrukturen zu schaffen. Dauerhaft überleben wird nur, wer es schafft, Fixkosten zu reduzieren und gleichzeitig die Fähigkeit zum „Atmen“ zu behalten. Nur wer als Unternehmen diese Flexibilität besitzt, ist sowohl für die Krise als auch für die Zeit danach  gut aufgestellt.

Für den Personalbereich gibt es genau für diese beiden Ziele eine erprobte Shared Service Lösung. Die administrativen Tätigkeiten im Ausschreibungs- und Bewerbermanagement kosten in fast allen Unternehmen Tag für Tag bares Geld in Form von fixen Personalkosten, und zwar leider auch in Phasen, in denen gar kein Personalaufbau stattfindet. Hinzu kommen ggf. noch Kosten für Software-Lizenzen, für Stellenanzeigen und Multi-Channel-Postings, für die Bewerberkommunikation und natürlich für die teure aber unerlässliche EU-DSGVO- und AGG-Konformität. Über ein komplettes Process-Outsourcing dieses Ausschreibungs- und Bewerbermanagements können sich mittelständische Unternehmen dieser Kosten in der aktuell angespannten Krisensituation schnell und unkompliziert entledigen. Und nach der Krise kann das Recruiting dann ohne Rüstzeiten und -kosten auf Basis eines variablen Abrechnungsmodells wieder hochgefahren werden. So werden die Kosten nicht nur deutlich gesenkt, sondern sie entstehen auch in Zukunft überhaupt nur dann, wenn die Leistung auch tatsächlich gebraucht wird.

Leistungsportfolio:

  • Texten von Stellenanzeigen, Schaltplanung, Medien-Mix & Reichweitenoptimierung
  • Management der Schaltungen inkl. Kontrolle, Anpassung & Refresh
  • Lückenlose Bewerberkommunikation – Eingangsbestätigung, Nachforderungen, Terminkoordination, Absagen, Rückfrage-Handling u.v.m.
  • Prozessübergreifende Sicherstellung der EU-DSGVO- sowie AGG-Konformität
  • Sichtung der Bewerbungsunterlagen, Einholen fehlender Unterlagen, CV-Parsing u.v.m.
  • Qualifikation und Vorselektion der Kandidaten
  • Erstellung und Digitalisierung konsolidierter Bewerberakten
  • IT-Integration im Bewerbermanagement-System inkl. Softwarelizenz
  • Online-Frontend mit direktem Remote-Datenbankzugang

Der Anbieter dieser Lösung, die co-ship consult GmbH in Bielefeld, ist eine erfahrene Personalberatung, die ihre in 20 Jahren gesammelte Prozesskompetenz im Recruiting in diesen Service gesteckt hat, um mittelständischen Unternehmen genau diese Art des Outsourcings anbieten zu können. Sie verkauft dabei keine Software, sondern stellt ihren Kunden die komplette Prozesskette als echter Dienstleister zur Verfügung. Automatisierte, IT-integrierte und damit sehr fehlerresistente Prozesse bieten die Möglichkeit, in der Krise Kosten zu sparen und nach der Krise das Recruiting sofort ohne Rüstzeit und -kosten wieder hochfahren zu können.

Chancen

  • Sofortige Reduzierung der Fixkosten um bis zu 50% für die Zeit in der Krise
  • Erhaltung der Flexibilität zum “Atmen” für die Zeit nach der Krise
  • Nutzung von Einkaufs-, Prozess- und Skaleneffekten
  • Fokus auf Kernaufgaben
  • Standardisierung von Prozessen –
    über Abteilungen und Standorte hinweg

Presse-Echo & Kundenstimmen

Der Go-Live unserer Shared Services Prozesse für Ausschreibungs- und Bewerbermanagement im Jahr 2018 überzeugte nicht nur die Fachpresse, sondern hat auch unsere Kunden im industriellen Mittelstand begeistert.

Nichts ist aussagekräftiger als die direkte Rückmeldung eines Kunden! Aus eigener Erfahrung kennt er sowohl die Herausforderungen als auch die Erfolge und Vorteile von Produkten und Lösungen. Seine Stimme zählt!

Mehr dazu unter:

Ostwestfälische Wirtschaft, Mai 2020…

Markt & Wirtschaft Westfalen, Mai 2019…

Ostwestfälische Wirtschaft, Oktober 2019…

Warum co-ship?

Unser Erfolg und damit auch der Grund für unsere Mandanten, mit co-ship zusammenzuarbeiten, liegt nicht darin, WAS wir tun, sondern WIE wir es tun!

Mit Praxis Erfahrung und Netzwerk

Lassen Sie uns sprechen! Wir machen das für Sie!

0521 9117790

mail@co-ship.de

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
Ihr co-ship Team.