Wie wir arbeiten

Unsere Grundsätze & Prinzipien:

Verständnis & Involvement

Wer die richtigen K√∂pfe f√ľr ein Unternehmen sucht, muss dieses wirklich kennen. Dazu geh√∂rt nicht nur die genaue Kenntnis der Anforderungen einer Vakanz, sondern auch ein tiefes Verst√§ndnis¬† des Unternehmens , seines Gesch√§ftsmodells, seiner Wertsch√∂pfungskette, seiner Kunden- und Lieferantenstrukturen und der enstehenden und zuk√ľnftigen Wettbewerbskr√§fte. Mit diesem Ziel treten unsere Berater/-innen an und ‚Äěinvolvieren sich‚Äú. Sie sind √ľber den gesamten Beratungsprozess ganz nah dran¬†‚Äď am Unternehmen und am Kandidaten!

 

Exklusivität & Nachhaltigkeit

F√ľr den gemeinsamen Erfolg und eine langfristige Zusammenarbeit ist gegenseitiges¬†Vertrauen und Offenheit¬†unabdingbar. Von Anfang an scheuen unsere Berater/-innen keinen Aufwand, um unseren Mandanten, seine Vakanzen und die daf√ľr relevanten Zielm√§rkte¬†systematisch und akribisch¬†zu durchdringen. Daher arbeiten wir ausschlie√ülich auf Exklusivbasis. Und selbstverst√§ndlich gilt diese Exklusivit√§t genauso f√ľr die im Rahmen eines Mandates pr√§sentierten Kandidaten.

Geschwindigkeit

Wer den Kampf um die richtigen und passgenauen Kandidaten gewinnen will, muss¬†nicht nur gut sein sondern auch schnell. Direkt nach der Mandatserteilung parallelisieren wir deshalb s√§mtliche Suchaktivit√§ten und -kan√§le. Unsere Berater/-innen kennen kein Phasenmodell, das in anzeigengest√ľtzte Suche, datenbankgest√ľtzte Suche, Direktansprache o.√§. unterscheidet. Sie suchen den¬†k√ľrzesten Weg zum Erfolg¬†und passen die Auswahl der genutzten Quellen und Methoden auf dieses Ziel hin an.

Aktivierung von Potenzialen

In einem aus Kandidatensicht ges√§ttigten Arbeitsmarkt, ist der¬†Personalberater die Visitenkarte seines Mandanten.¬†Das beinhaltet auch eine vertriebliche Komponente. Ziel ist die Aktivierung gro√üer, bisher nicht adressierbarer Potenziale des Bewerbermarktes. Sowohl im Dialog mit Kandidaten als auch im Dialog mit Unternehmen geht es um die¬†offene und ehrliche Darstellung von Vorteilen und Mehrwerten. Mit dieser Haltung gelingt es unseren Berater/-innen,¬†gro√üe passive Reserven des Bewerbermarktes f√ľr unsere Mandanten zu erschlie√üen.

Network, Teamwork & Leidenschaft

Unsere Berater/-innen sind vernetzt, arbeiten eng zusammen und unterst√ľtzen sich gegenseitig. Und ‚Äď ganz wichtig ‚Äď wir¬†wollen den Erfolg und haben Freude¬†an dem, was wir tun!

Wie wir arbeiten

Unsere Grundsätze & Prinzipien:

Verständnis & Involvement

Wer die richtigen K√∂pfe f√ľr ein Unternehmen sucht, muss dieses wirklich kennen. Dazu geh√∂rt nicht nur die genaue Kenntnis der Anforderungen einer Vakanz, sondern auch ein tiefes Verst√§ndnis¬† des Unternehmens , seines Gesch√§ftsmodells, seiner Wertsch√∂pfungskette, seiner Kunden- und Lieferantenstrukturen und der enstehenden und zuk√ľnftigen Wettbewerbskr√§fte. Mit diesem Ziel treten unsere Berater/-innen an und ‚Äěinvolvieren sich‚Äú. Sie sind √ľber den gesamten Beratungsprozess ganz nah dran¬†‚Äď am Unternehmen und am Kandidaten!

 

Exklusivität & Nachhaltigkeit

F√ľr den gemeinsamen Erfolg und eine langfristige Zusammenarbeit ist gegenseitiges¬†Vertrauen und Offenheit¬†unabdingbar. Von Anfang an scheuen unsere Berater/-innen keinen Aufwand, um unseren Mandanten, seine Vakanzen und die daf√ľr relevanten Zielm√§rkte¬†systematisch und akribisch¬†zu durchdringen. Daher arbeiten wir ausschlie√ülich auf Exklusivbasis. Und selbstverst√§ndlich gilt diese Exklusivit√§t genauso f√ľr die im Rahmen eines Mandates pr√§sentierten Kandidaten.

Geschwindigkeit

Wer den Kampf um die richtigen und passgenauen Kandidaten gewinnen will, muss¬†nicht nur gut sein sondern auch schnell. Direkt nach der Mandatserteilung parallelisieren wir deshalb s√§mtliche Suchaktivit√§ten und -kan√§le. Unsere Berater/-innen kennen kein Phasenmodell, das in anzeigengest√ľtzte Suche, datenbankgest√ľtzte Suche, Direktansprache o.√§. unterscheidet. Sie suchen den¬†k√ľrzesten Weg zum Erfolg¬†und passen die Auswahl der genutzten Quellen und Methoden auf dieses Ziel hin an.

Aktivierung von Potenzialen

In einem aus Kandidatensicht ges√§ttigten Arbeitsmarkt, ist der¬†Personalberater die Visitenkarte seines Mandanten.¬†Das beinhaltet auch eine vertriebliche Komponente. Ziel ist die Aktivierung gro√üer, bisher nicht adressierbarer Potenziale des Bewerbermarktes. Sowohl im Dialog mit Kandidaten als auch im Dialog mit Unternehmen geht es um die¬†offene und ehrliche Darstellung von Vorteilen und Mehrwerten. Mit dieser Haltung gelingt es unseren Berater/-innen,¬†gro√üe passive Reserven des Bewerbermarktes f√ľr unsere Mandanten zu erschlie√üen.

Network, Teamwork & Leidenschaft

Unsere Berater/-innen sind vernetzt, arbeiten eng zusammen und unterst√ľtzen sich gegenseitig. Und ‚Äď ganz wichtig ‚Äď wir¬†wollen den Erfolg und haben Freude¬†an dem, was wir tun!

Warum co-ship?

Unser Erfolg und damit auch der Grund f√ľr unsere Mandanten, mit co-ship zusammenzuarbeiten, liegt nicht darin, WAS wir tun, sondern WIE wir es tun!

Mit Praxis Erfahrung und Netzwerk

Lassen Sie uns sprechen! Wir machen das f√ľr Sie!

0521 9117790

mail@co-ship.de

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.
Ihr co-ship Team.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen